2022 Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik


Vom 26. bis 29. Mai 2022 begrüßen wir die Blasmusikfreunde Europas im Weserdorf Lüchtringen. 
Die Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik ist ein Musikwettbewerb, der erstmals 2000 in Maihingen  stattgefunden hat. Die Oberaufsicht des Wettbewerbes hat die  Confédération Internationale des Sociétés Musicales . Der Wettbewerb findet jedes Jahr in einem anderen Ort in Europa statt. Es darf jede europäische Kapelle in böhmisch-mährischer Besetzung antreten. Die Gesamtgröße des Orchesters darf 25 Musiker nicht überschreiten.
Die ausführenden Musikern sind aktive Mitglieder des angemeldeten Orchesters. Es dürfen in Unter-, Mittel- und Oberstufe nur Berufsmusiker mitspielen, die nachweisbar vor ihrer professionellen Laufbahn bereits Mitglied des betreffenden Orchesters waren.
Die Bewertung wird von drei von der Confédération Internationale des Sociétés Musicales anerkannten Juroren (Experten) durchgeführt.

Eine Übersicht mit weiteren Details findet Ihr hier: https://www.em2022.de